Selbsttherapie bei Arthrose

Trotz Arthrose frei bewegen. Arthrose, es wird auch von Abnützungen in den Gelenken gesprochen, kann sehr schmerzhaft sein. Sehr schnell wird heute daran gedacht die betroffenen Gelenke zu operieren. Arthrose ist meistens die Folge von Fehl-/Überbelastungen und schlechter Bewegungsqualität. Es entstehen fehlerhafte Spannungsverhältnisse im Körper und die Gelenke werden dadurch unnatürlich belastet. Wir helfen Ihnen, das Gleichgewicht in Ihrem Körper wiederherzustellen - Schmerzen werden dadurch gelindert oder verschwinden sogar.

Ihr Gewinn

  • Schlechte Bewegungsqualität/Fehlbelastungen erkennen
  • Lösen von erhöhten Muskel- und Faszienspannungen
  • Erleben Sie die Trampolinbewegung «als den Vitalstoff der Bewegung»
  • Erlernen von Übungen für die nachhaltige Selbsttherapie und Bewegungsoptimierung im Alltag
  • Gleichgewicht im neuro-myo-faszialen System wiederherstellen und dadurch wieder frei bewegen

Einführung in die Selbsttherapie

Arthrotische Gelenke können entlastet werden, wenn durch spezielle Faszientechniken und gezielten Dehn- und Kräftigungsübungen das Gleichgewicht zwischen den Muskel-Bindegewebsstrukturen (myo-fasziale Strukturen) wieder hergestellt wird. Die übermässige Spannung in den betroffenen Bereichen lässt nach und die schmerzenden Gelenke erhalten ihre natürliche Bewegungsfreiheit zurück. Als Folge kann der Körper geschädigte Knorpelbereiche wiederaufbauen.


Buchen Sie einen Termin

Ursachenanalyse und praktische Einführung in die Selbsttherapie.
30 Minuten: CHF 45.-

Ursachenanalyse und vertiefte Einführung in die Selbsttherapie.
60 Minuten: CHF 80.-

Kontinuierliche Begleitung in der Selbsttherapie mit persönlichem Trainingsplan
10er Abo: CHF 750.-

Anmeldung Selbsttherapie Arthrose

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.


Absenden